Breath of Life
Gratis bloggen bei
myblog.de

Das neue jahr hat begonnen.
Aber es fühlt sich nicht viel anders als das alte an.
Ich glaube auch nicht dass sich etwas verändern wird.
Na ja vielleicht doch etwas.
Nachdem neulich abends ein paar freunde hier waren hat # mir beim aufräumen zugeschaut und als er dann gegangen ist hat er sich nur mit den worte Guten Rutsch ins neue Jahr, Maus ... eeh Kay verabschiedet.
Wie kommt # darauf mich Maus zu nennen ?
Nicht normal. Überhaupt nicht normal.

Sehr viel drüber nachgedacht habe ich dennoch nicht.
Ich war viel zu sehr beschäftigt an * zu denken.
Wie gut er aussah. Und wie lieb er war.
Sein lachen. Seine augen. Seine hände.
Ich kann nicht anders.
Es schleicht sich immer wieder in mein gedächtnis ein und verschwindet nicht.
Leider bin ich für so jemanden nicht viel mehr als Luft.

1.1.09 17:39


Zu Silvester hab ich noch mal ne Frage. Kann ich da noch jemanden mitbringen, oder wär das orgenisatorisch ein Problem????
Damit ist meine entscheidung wohl entgültig getroffen.
Unwiderruflich.

Weihnachten ist jetzt fast vorbei.
Und irgendwie hatte ich nicht mal das gefühl, dass es begonnen hat.
So viele fragen und gedanken dass ich nicht mal an die vorweihnachtszeit denken konnte.
Die mir sonst so wichtig ist.
Und jetzt kommt schon das neue jahr auf mich zu.
Obwohl ich nicht mal bereit bin das alte loszulassen.

Seltsam.

26.12.08 21:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
emotional rosarot irritierend wunderbar zauberhaft